Ich liebe, was ich tue!

Mein Großvater hat mir einmal den weisen Rat gegeben, nur das zu machen, wofür ich einstehen kann. Daran habe ich mich immer gehalten. Vor allem auch in beruflicher Hinsicht. Ich brenne für meine Projekte, lege mein Herzblut in meine Bilder und bin stolz auf die Leistungen meiner Schüler. Im totaltheater vereine ich gleich drei Berufe, und es ist mir keine Sekunde zu viel oder anstrengend. Denn ich liebe, was ich tue!